Die Festplatte – WD Black SN750

Bei Festplatten bin ich relativ emotionslos. Hier nutze seit vielen Jahren schon Western Digital Festplatten und habe eigentlich nicht schlecht Erfahrung damit machen können.

Ich hatte ganz lange auf meiner „Einkaufsliste“ die Samsung 970 EVO Plus 1TB* und halte die auch nach wie vor für eine sehr gute Wahl. Bei mir ist es aus einem ganz einfach Grund die WD Black SN750 geworden – sie war im Angebot. Auf dem Papier ist sie einen hauch langsamer als die EVO, aber ich glaube nicht, dass man das im realen Einsatz bemerkt, daher ist mir der Wechsel einfach gefallen.

Die Festplatte die ich ausgewählt habe, ist eine der Gen3. Mein Mainboard hat zwei M.2 Steckplätze und unterstützt sowohl M.2 Gen3 als auch M.2 Gen4. Wenn die Festplatten der Gen4 ein bisschen günstiger sind, könnte ich also auch noch jederzeit eine Weitere Festplatte dazu stecken.

Zur Zeit habe ich drei 3,5 Zoll Festplatten am laufen und zwei weitere 2,5 Zoll SSDs. Aktuell plane ich meine Daten so hin und her zu schieben, dass ich nur noch eine 3,5 Zoll Platte und eine zusätzliche 2,5 Zoll Platte im Einsatz habe. Damit sollte ich um die 6TB Speicher haben – mehr als genug.

WD Black SN750 Gen3
WD Black SN750 Gen3
WD Black SN750 Gen4
WD Black SN750 Gen4
WD Black SN750 - Kühlkörper
WD Black SN750 Gen3 – Kühlkörper
Schreibgeschwindigkeit 3000MB / Sekunde 5300MB / Sekunde 3000MB / Sekunde
Lesegeschwindigkeit 3430MB / Sekunde 7000 / Sekunde 3430MB / Sekunde
Speicherkapazität1TB1TB1TB
Mit Kühlkörperneinneinja
Gen343
FormfaktorM.2M.2M.2
Zum Angebot Bei Amazon ansehen* Bei Amazon ansehen* Bei Amazon ansehen*
Gaming in the Cloud