Gaming PC 2021 – Es geht los!

Gaming PC 2021 Teile

Nachdem ich ja bisher viel theoretisch darüber nachgedacht habe, wie mein neuer Gaming PC aussehen soll und dann entsprechend die Teile bestellt habe sind sie nun auch alle sehr schnell gekommen.

Meine einzelnen Komponenten sind von verschiedenen Anbietern. Amazon, Alternate, Caseking und Mindfactory haben mir meine Teile geliefert.

Eine neue Grafikkarte gibt es leider erstmal nicht. Die Preise sind einfach immer noch jenseits von gut und böse. Die bin ich einfach nicht bereit zu bezahlen. Daher bleibt aktuell erstmal meine GeForce GTX 1060 6GB meine Grafikkarte. Das ist natürlich alles andere als optimal, aber naja, irgendwann wird es auch wieder Grafikkarten geben – hab ich zumindest gehört.

Benchmarks alter PC

Um zumindest in irgendeiner Form dokumentieren zu können wie sich die Leistung des PC’s verändert, habe ich mit meinem alten PC ein paar Benchmarks gemacht. Hierfür habe ich 3DMark genutzt, dies sollte ausreichen um eine Entwicklung feststellen zu können.

Da sich die Grafikkarte ja jetzt im ersten Schritt nicht ändert, wird man hoffentlich gut beobachten können, was die CPU für einen Unterschied macht. Auch hier muss ich noch mal sagen, dass mir meine alte CPU, die AMD FX-8350, mit ihren acht Kernen wirklich gut gefallen hat.

Aber alles in allem muss man leider sagen, dass mein aktueller Gaming PC nicht mal mit der Leistung eines Gaming Laptops mithalten kann. Ich bin wirklich sehr gespannt, ob ich aus diesem Bereich ohne eine neue Grafikkarte raus komme.

Aber um das herauszufinden muss ich die die einzelnen Teile jetzt erstmal zusammen bauen, damit geht es dann im nächsten Teil weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gaming in the Cloud